Dealer gestoppt:

Kriminelle Hobby-Gärtner bei Kontrolle aufgeflogen

Mit 20 Cannabis-Stauden im Kofferraum wurden nun zwei Steirer von heimischen Beamten angehalten. „Sie hatten zudem geringe Mengen Marihuana dabei“, wird berichtet. Im Heimatort der beiden Verdächtigen entdeckten die Ermittler dann eine Hanfplantage. Der 46-Jährige und sein Komplize (22) wurden angezeigt.

Ihren steirischen Kollegen konnte unsere Polizei jetzt ein Drogenduo überreichen. Die beiden Männer waren in eine Verkehrskontrolle geraten - die dabei gefundenen Setzlinge legten den Verdacht nahe, dass es sich bei den Ertappten nicht nur um einfache Süchtige handelt. „Bei den beiden Hausdurchsuchungen konnten die Beamten mehrere Pflanzen, Cannabis-Kraut sowie Suchtmittelutensilien sicherstellen“, schildert die Exekutive den Einsatz in Liezen. Ebendort gingen Kriminalisten weitere drei „Hobby-Gärtner“ ins Netz. Passanten hatten an den Wohnadressen der Verdächtigen (30, 62 sowie 63) Cannabis-Stauden auf dem Balkon entdeckt und die Polizei alarmiert. Insgesamt wurden 15 Pflanzen, Haschisch und andere Suchtmittel sichergestellt.

Erst Anfang August war in Loosdorf, wie berichtet, ein Haus in Flammen aufgegangen, nachdem drei Männer versucht hatten, Drogen herzustellen. Dabei war Gas explodiert, die Verdächtigen wurden teils schwer verletzt, einer liegt im künstlichem Tiefschlaf.

Thomas H. Lauber, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.