Mo, 19. November 2018

Autospiegel abgetreten

05.08.2018 17:00

Betrunkener Nachtschwärmer (33) wütete in Enns

Ein betrunkener Nachtschwärmer (33) aus Linz-Land randalierte Samstagnacht in der Südtiroler Straße in Enns. Nachdem er den Seitenspiegel eines Autos abgetreten hatte, schreiend gegen eine Tür klopfte und eine Flasche am Boden zerschmetterte, konnte ihn die Polizei fassen. Der 33-Jährige zeigte sich uneinsichtig ­- Anzeige!

Samstagnacht um 1.10 Uhr wurde bei der Polizei Anzeige erstattet, dass ein offensichtlich Betrunkener in Enns durch die Südtiroler Straße gehe und dabei einen Seitenspiegel von einem geparkten Fahrzeug getreten habe. Die örtliche Polizei konnte jedoch vorerst keinen Tatverdächtigen ausfindig machen.

Wiederholter Anruf bei Polizei
Um 2.50 Uhr rief dieselbe Anzeigerin nochmals an, da die Person wieder in der Südtiroler Straße sei, an eine Tür klopfe und umherschreie. Beim Eintreffen der Streife gab die Anruferin an, dass die Person soeben eine Flasche am Boden zerschlagen habe und laut um sich schreie.

Täter wollte flüchten
Die Beamten konnten hinter einem Wohnhaus eine männliche Person wahrnehmen, welche weglaufen wollte. Nach einer kurzen Nacheile konnte der Verdächtige angehalten werden. Er machte keine Angaben über seine Person und zeigte sich äußerst aggressiv und unkooperativ gegenüber den Beamten. Er beschimpfte die Polizisten und schrie laut um sich.

Festnahme und Anzeige
Da der Mann sein Verhalten nicht einstellte, wurde er festgenommen und zur Klärung des Sachverhaltes zur Polizeiinspektion verbracht. Der Verdächtige zeigte sich in keiner Weise einsichtig und stellte sein aggressives Verhalten bis 3.50 Uhr nicht ein. Anzeigen an die Bezirkshauptmannschaft und an die Staatsanwaltschaft folgen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bei 2:1 in Nordirland
Die Noten: Schlager war unser bester Mann am Platz
Fußball International
Nach 2:1 in Nordirland
ÖFB-Kapitän: „Das müssen wir für 2019 mitnehmen“
Fußball International
Frühgeburten
Wenn es Babys eilig haben
Gesund & Fit
Grausame Drohungen
Europas Königskinder in höchster Lebensgefahr?
Video Stars & Society
Nations League
Schweiz holt sich Finalticket mit 5:2 über Belgien
Fußball International
Stimmen zu NIR - AUT
O‘Neill: Arnautovic-Einwechslung war Knackpunkt
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.