Sa, 18. August 2018

Singer/Songwriter-Fest

31.07.2018 07:00

Blue Bird Festival setzt auf handgemachte Töne

Erhellende Töne im an sich düsteren November: Das Blue Bird Festival im Wiener Porgy & Bess wartet auch heuer wieder mit erstklassigen Künstlern der Kategorie Singer/Songwriter auf, die sich nicht unbedingt am Mainstream orientieren. Diesmal sind bei der Veranstaltung vom 22. bis 24. November u.a. Dan Mangan und Laura Gibson dabei.

Am ersten Tag, einem Donnerstag, präsentieren sich neben dem genannten Kanadier und der Amerikanerin aus dem Alternative-Country-Bereich, die beide demnächst neue Alben herausbringen, Holly Miranda (USA) und der Österreicher Paul Plut. Letzterer, Gründer der Band Viech, stellt sein Solo-Werk „Lieder vom Tanzen und Sterben“ vor. Miranda, deren Musik oft als Art- oder Dream-Pop bezeichnet wird, spielt diesmal ihre Songs ganz stripped down, begleitet von Gitarre und Klavier.

Am Freitag folgen Raoul Vignal, ein 26-jähriger Gitarrist und Songschreiber aus Lyon, Molly Burch aus den Staaten und The Burning Hell, das Alter Ego und die Band des kanadischen Songwriters Mathias Kom. Den Abschluss des Abends setzt Roo Panes: Der einer breiten Öffentlichkeit als Model bekannt gewordene Brite versteht sich auf zurückhaltende, sanfte Songs.

Beim Finale musizieren Ivory Tusk aus Buenos Aires und Loose Lips Sink Ships aus Österreich, ein Kollektiv befreundeter Musiker. Ihre Mischung aus Kitsch, Ironie und akustischer Instrumentierung nennen sie selbst Viennese Hyperballad oder Biedermeier-Punk. Es folgen River Whyless, Folkrocker aus North Carolina, und Deer Tick (USA), in der Presse oft mit Tom Petty und Bruce Springsteen verglichen. Zum Abschluss entführt das kalifornisch-isländische Projekt Low Roar ins Genre Indietronica. Alle weiteren Infos finden Sie unter www.songwriting.at. Karten für das dreitägige Festival, das von 22. bis 24. November im Wiener Porgy & Bess stattfindet, gibt es unter www.ticketkrone.at.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Seien Sie live dabei!
Ganz Linz feiert mit der „Krone“
Oberösterreich
Justins vorne
Diese Stars sollen gut bestückt sein
Stars & Society
Nebenhöhlenentzündung
Verstopfte Nase auch im Sommer
Gesund & Fit
Vergessen und teuer
Wirklich wahr: Bund betreibt Skiverleih
Österreich
Auch Cobra im Einsatz
Kneissl-Hochzeit: Ausnahmezustand in Weinbergen
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.