Sa, 20. Oktober 2018

Über 1000 Euro Schaden

16.07.2018 10:20

Trickbetrüger „bedienten“ sich bei Geldstapel

Dreiste Trickbetrüger trieben am Wochenende in Seefeld ihr Unwesen. Ein Pärchen wollte in einem Hotel mit einem 500-Euro-Schein eine Decke kaufen. Während die Rezeptionistin das Wechselgeld zählte, wurde sie von der Frau immer wieder abgelenkt - und der Mann schnappte sich in der Zwischenzeit unbemerkt mehrere Scheine. Der Schaden: über 1000 Euro!

Das Pärchen schlug bereits am Samstag gegen 10.30 Uhr zu. Es wollte im Hotel an einem Verkaufsstand im Bereich der Rezeption eine Decke kaufen und die Rechnung mit einem 500-Euro-Schein begleichen. „Als die Rezeptionistin das Wechselgeld von einem Stapel 50-Euro-Scheine herunterzählen wollte, wurde sie mehrfach abgelenkt, wobei der Mann unbemerkt mehrere Scheine aus dem Stapel herausziehen und in seine Hosentasche stecken konnte“, heißt es vonseiten der Polizei.

Über 1000 Euro Schaden
Schlussendlich verlangte der Mann den 500-Euro-Schein wieder zurück. Er wollte die Rechnung plötzlich doch mit „kleineren“ Scheinen begleichen. Gesagt, getan - und anschließend suchte das Pärchen das Weite.

Dem Hotel entstand dabei laut Polizei ein Schaden von mehr als 1000 Euro!

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Spanier wundern sich
„Scheißdreck“-Sager: Bernat-Berater kontern Hoeneß
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen nach 2:0 auf Schalke vorerst Zweiter
Fußball International
Nur 1:1 gegen Genoa
Ronaldo trifft - Juve strauchelt trotzdem erstmals
Fußball International
Mbappe trifft
PSG-Wahnsinn! Zehnter Sieg im zehnten Ligaspiel
Fußball International
Nach Skandal-PK
„Super Zeichen“ - Kimmich verteidigt Bayern-Bosse!
Fußball International
Nach 0:3 in Hartberg
Didi Kühbauer: „Weiß genau, was ich zu tun habe!“
Fußball National
Vorarlberger im Glück
LASK nur 1:1 im Heimspiel gegen Altach
Fußball National
Westderby endet Remis
Innsbruck fügt Salzburg ersten Punktverlust zu!
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.