Fr, 19. Oktober 2018

Stark alkoholisiert

05.07.2018 19:18

Inder in Klagenfurt floh über Balkon vor Polizei

Aus Angst vor der Fremdenpolizei hat Mittwochabend ein Inder in Klagenfurt einen filmreifen Stunt geliefert: Er sprang von seinem Balkon!

Beamte der Fremdenpolizei waren um 21 Uhr bei der Unterkunft des Inders aufgetaucht, um dessen Papiere zu überprüfen. Plötzlich rannte der 27-Jährige aber los, stürmte auf den Balkon und schwang sich über die Brüstung. Nach seinem vier-Meter-Sprung flüchtete in einen Park. Dort holte ihn jedoch eine Polizeistreife ein und nahm ihn fest. Als er im Dienstauto zur Polizeiinspektion gebracht werden sollte klagte der 27-Jährige über Schmerzen in den Beinen und wurde stattdessen ins Klinikum eingeliefert. Es stellte sich heraus, dass der Inder ziemlich stark alkoholisiert gewesen ist.

Serina Babka
Serina Babka

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.