Do, 13. Dezember 2018

Einfach „dicht“

03.07.2018 06:31

Polizei stoppte zwei Innviertler Drogenmädchen

Die eine quasselte wie verrückt, die andere schlief fast im Stehen: Die Polizei stoppte im Bezirk Braunau zwei junge Frauen, die zuerst bunte Pillen eingeworfen hatten und dann mit einem fremden Auto unterwegs waren. Ohne Führerschein, versteht sich. 

Eine 25-jährige Beschäftigungslose aus Wien, welche zu Besuch bei ihren Eltern im Bezirk Braunau am Inn war und eine 19-jährige Kellnerin aus dem Bezirk Braunau am Inn sind geständig, am 1. Juli 2018 in der Nacht immer abwechselnd den ohne Wissen des Zulassungsbesitzers „ausgeliehenen“ Pkw vom Bruder der 25-Jährigen in einem durch Alkohol und Drogen beeinträchtigten Zustand gelenkt zu haben.

Felgen und Stoßstange demoliert
Auf dieser Fahrt dürften die Lenkerinnen auch einen Unfall verursacht haben, wobei zwei Felgen bzw. die Stoßstange am Pkw vermutlich durch einen Randstein beschädigt wurden. Nähere Angaben dazu konnten beide Lenkerinnen nicht machen. Ein mit beiden Frauen durchgeführter Alkotest verlief mit 0,58 Promille bzw. 0,74 Promille positiv.

Extrem aufgedreht und extrem schläfrig
Aufgrund des extrem aufgeweckten Zustands der 25-Jährigen bzw. extrem langsamen und schläfrigen Verhalten der 19-Jährigen wurde mit beiden Lenkerinnen ein freiwilliger Drogenschnelltest durchgeführt, welcher jeweils positiv verlief. Beide Lenkerinnen besitzen keine Lenkberechtigung und werden bei der Bezirkshauptmannschaft Braunau am Inn und der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis angezeigt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Nach Copa-Finale
Drama: Junger River-Fan von Boca-Anhängern getötet
Fußball International
Mögliche Verstärkungen
„Interessante Namen“ - Bayern auf Transferjagd
Fußball International
Europa League
LIVE: Aufstellung! Rapids Finale gegen die Rangers
Fußball International
Schock bei Adventfeier
Als Harnik-Klub feierte, brachen Diebe Autos auf
Fußball International
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Omas Schokokipferln
Lieblingsrezept
Rallye-Paukenschlag
Rekord-Champion Loeb fährt 2019 im Hyundai!
Motorsport
Nach CL-Blamage
Üble Beschimpfung? Real-Star legt sich mit Fans an
Fußball International
Europa League
Ab 21 Uhr LIVE: Salzburg zu Gast im Celtic Park
Fußball International
Benzin-Schwestern:
Die schnellen und reichen Luxus-Gazellen der Wüste
Video Stars & Society
Achtelfinal-Kracher?
Diese CL-Duelle sind jetzt am wahrscheinlichsten
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.