Sa, 15. Dezember 2018

Osttiroler jubelten

27.06.2018 08:30

Holz-Olympiade: Sägen & hobeln fast wie die Profis

300 Drittklässler der Neuen Mittelschulen aus ganz Tirol, 18 Stationen und jede Menge Holzspäne: Aus diesen Zutaten setzte sich die Holz-Olympiade am Dienstag in Absam zusammen.

Sie war konzentriert und eifrig bei der Sache, für ihre Mitschüler war sie kaum ansprechbar und als ihr Kunststück fertig war und sie es stolz in die Höhe ragte, strahlten ihre Augen: Beim Drechseln hat die 12-jährige Nora Löckersaid von der NMS Schönegg wohl ihre wahre Passion entdeckt.

Traumberuf gefunden
„Es dreht sich alles so schnell und zugleich duftet das Holz richtig gut, das gefällt mir“, sagte die Schülerin. Und es scheint, als wäre es nicht ihr letzter Drechsel-Einsatz gewesen. „Ich kann mir gut vorstellen, später als Tischlerin Fuß zu fassen“, fügte sie prompt hinzu.

Kampfgeist vorhanden
Diese Begeisterung für den Werkstoff Holz war in den Räumlichkeiten der Fachberufsschule für Holztechnik sowie am TirolLignum häufig zu spüren. Und zwar gepaart mit Kampfgeist - ging es doch bei der vom Verein „proHolz“ initiierten Holzolympiade auch um das Gewinnen.

18 Stationen zu meistern
An 18 verschiedenen Stationen mussten die Schüler ihr Können unter Beweis stellen. So wartete etwa ein kleines Haus darauf, aufgebaut zu werden - in Rekordzeit wohlgemerkt. An der Nagelstation war hingegen viel Geschick gefragt und an der Hobelbank waren die Drittklässler aufgefordert, den längsten Span zu hobeln. „Ich hab mich ganz schön ins Zeug gelegt. Mal schauen, was dabei rauskommt“, erzählte der 13-jährige Maximilian Geisler von der NMS Mayrhofen.

Osttiroler Schule siegte
Nach einem sechsstündigen Wettkampf folgte am Nachmittag der Moment, auf den alle hingearbeitet haben: die Preisverleihung. Gespannt warteten die Teilnehmer auf die Verkündung der Sieger der Olympiade. In diesem Jahr holte sich Platz eins die Klasse 3a der NMS St. Jakob in Defereggen, gefolgt von der Klasse 3a der NMS Mayrhofen und der Klasse 3b der NMS Volders. „Wir freuen uns alle riesig“, jubelten die Schüler. Gratulation!

Jasmin Steiner
Jasmin Steiner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Zehner-Meisterschaften
Formatänderung der Regionalliga West beschlossen!
Fußball National
0:2 gegen Wolfsburg
Nürnberg verliert wieder, Margreitter spielt durch
Fußball International
Adler disqualifiziert
Stefan Kraft Zweiter der Engelberg-Qualifikation!
Wintersport
„Dunkelrote“ Karte
Quaresma rastet nach Katz-und-Maus-Spiel aus!
Fußball International
Zeugnis für Österreich
EU-Vorsitz: Großes Lob aus Brüssel, Kritik von SPÖ
Österreich
U-Haft verhängt
Terrorverdacht: Geprügelte Frau verpfeift Gatten
Niederösterreich
Olympia-Dritte im Pech
Schwere Verletzung! Schock um ÖSV-Lady Gallhuber
Wintersport
Goalie-Schicksal
Sahin-Radlinger kehrt zu Hannover 96 zurück
Fußball International
Tirol Wetter
-9° / -1°
wolkenlos
-11° / -2°
wolkenlos
-10° / -4°
heiter
-10° / -3°
wolkenlos
-8° / -1°
wolkenlos

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.