So, 22. Juli 2018

Zwei Meistertitel

17.06.2018 23:30

Double-Jubel bei den Jungbullen

Der Druck war riesig, doch Salzburgs U15-Auswahl hielt diesem stand. Mit einem 2:0-Erfolg bei der AKA Burgenland fixierte das Team von Dominik Probst im letzten Saisonspiel die Titelverteidigung. „Die Mannschaft ist gut mit dem Druck umgegangen, die Stimmung war positiv“, erklärt der Coach. „Mit unserer Leistung haben wir den Titel verdient.“

Mit 20 Treffern kürte sich Lorenzo Coco zusätzlich zum Torschützenkönig. Da seine Eltern berufsbedingt umziehen, wird er Salzburg allerdings verlassen.

Csaba Mester Torschützenkönig, Alexander Schmidt wechselt zur U18

Den Titel längst in der Tasche hatte die U16, doch auch beim Kehraus im Burgenland ließen die Jungbullen nicht locker, setzten sich mit 2:0 durch. Und beendeten die Saison nicht nur wie im Vorjahr auf Platz eins, sondern auch mit 17 (!) Punkten Vorsprung auf „Verfolger“ Austria. Toptalent Csaba Mester schnappte sich zudem mit 18 Treffern die Torjägerkrone.

Auch bei der U16 gibt es einen Abgang: Erfolgstrainer Alex Schmidt wird künftig die U18 leiten. Diese bildete in der aktuellen Saison den Wermutstropfen: Im Vorjahr unter Marco Rose noch Meister, gab es diesmal nur Rang drei. Womit die Teilnahme an der Youth League, den Meister Admira sicher hat, gehörig wackelt. Nur wenn Rose Salzburg erstmals in die Champions League führt, würde der Nachwuchs noch ein Ticket ergattern. 

Christoph Nister
Christoph Nister

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.