Di, 25. September 2018

Übergriff vor Heim

08.06.2018 10:42

Senior brutal überfallen und ausgeraubt: Fahndung!

Unfassbar! Im Eingangsbereich eines Innsbrucker Seniorenheims ist es Freitagfrüh zu einem Raubüberfall gekommen. Ersten Informationen zufolge schlug ein Unbekannter einen Bewohner nieder und beraubte ihn. Vom Täter fehlt trotz Großfahndung jede Spur.

Eine sofort eingeleitete Großfahndung mit 20 Polizeistreifen und Polizeihubschrauber blieb bisher erfolglos. Das Opfer, ein 76-jähriger Mann aus Innsbruck, erlitt leichte Verletzungen. Es steht aber unter Schock und ist derzeit nicht vernehmungsfähig.

Der Täter ist ca. 20 Jahre alt, 175 - 180 cm groß, schlank und hat kurze, seitlich abrasierte Haare.

Hinweise an die Innsbrucker Kripo: 059/133-75-3333

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.