Do, 15. November 2018

Herabfallende Teile

27.05.2018 18:42

Wiltener Basilika behördlich gesperrt

Die Wiltener Basilika in Innsbruck hat am Sonntag aufgrund von herabfallenden Mauerteilen gesperrt werden müssen. Am Nachmittag waren Mauerstücke auf den Vorplatz der Kirche gestürzt, berichtete die Polizei.

Die Berufsfeuerwehr Innsbruck konnte mithilfe einer Drehleiter durch Abklopfen noch weitere lose Teile entfernen.

Aus Sicherheitsgründen mussten aber sowohl die Kirche, als auch deren Vorplatz gesperrt werden, hieß es. Wie lange die Sperre andauern wird, war vorerst noch nicht bekannt. Personen wurden nicht verletzt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Lob von Tatum
Jessie J: „Ich kann keine Kinder kriegen“
Video Stars & Society
Österreich - Bosnien
Alles möglich! Rechenspiele beim Millionenspiel
Fußball National
Heute Hit vs. Bosnien
„Klares Ziel, klarer Plan - spielen voll auf Sieg“
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.