02.05.2018 22:24 |

Innerhalb weniger Tage

Diebe brachen in drei verschiedene Baustellen ein

Im Zeitraum von 30. April bis 2. Mai brachen bisher unbekannte Täter in drei verschiedene Baustellen in Hall, Rum und Volders ein. Als Tatwerkzeuge benutzten die Diebe Hilfsmittel, die sie vor Ort fanden.

Mit einer Baueisenstange zwängten die Täter die Zugangstüren zu den Baucontainern gewaltsam auf. In Hall und Rum brachen sie die Kaffeeautomaten auf und entwendeten das darin befindliche Münzgeld. Der Sachschaden, der durch die gewaltsame Herangehensweise der Diebe entstand, kann aktuell noch nicht beziffert werden. Laut Polizei dürfte er aber den Wert des gestohlenen Münzgeldes erheblich übersteigen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
13° / 13°
starker Regen
10° / 12°
starker Regen
9° / 12°
starker Regen
12° / 12°
starker Regen
9° / 15°
Regen
Newsletter