So, 21. Oktober 2018

Verblüffendes Ranking

02.05.2018 12:46

Das sind die beliebtesten Staatschefs auf Facebook

Twitter-König Donald Trump ist bei Facebook bei weitem nicht die Nummer eins: In dem sozialen Netzwerk hat Indiens Premierminister Narendra Modi fast doppelt so viele Anhänger wie der US-Präsident. Das geht aus einem Politiker-Ranking der internationalen Werbeagentur Burson-Martsteller hervor.

Sie wertete die Facebook-Auftritte von 650 Staatsoberhäuptern, Regierungschefs und Außenministern von Jänner 2017 bis Ende Februar 2017 aus. Demnach kommt Modi auf 43,2 Millionen Menschen, die ihm auf Facebook folgen. Trump bringt es auf 23,1 Millionen Abonnenten. Auf Rang drei folgt Jordaniens Königin Rania mit 16 Millionen Anhängern.

Am „beliebtesten“ ist der Burson-Martsteller-Liste zufolge die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern, die eifrig Beiträge auch von Zuhause oder sogar aus dem Auto postet: 14 Prozent aller Reaktionen ihrer Anhänger bestehen aus Herzchen.

Überraschender fünfter Platz für Kambodschas Hun Sen
Auf den fünften Platz mit 9,6 Millionen Anhängern schaffte es überraschenderweise der kambodschanische Ministerpräsident Hun Sen - ihm folgen mehr Menschen, als Kambodscha Einwohner hat, aber weniger Facebook-Nutzer, als weltweit die Sprache Khmer sprechen.

Am aktivsten auf Facebook sind der Untersuchung zufolge aber die Anhänger von US-Präsident Trump mit fast 205 Millionen Kommentaren, Likes und Shares in den vergangenen 14 Monaten. Modis Anhänger kommen nur auf knapp 114 Millionen Äußerungen. Österreichische Politiker werden in der Pressemitteilung von Burson-Martsteller nicht erwähnt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.