Di, 18. Dezember 2018

Vom Leser inspiriert

26.04.2018 17:00

Rezept der Woche: Überbackene Austern

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der „Krone“-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan: Überbackene Austern von Nadine Zabranksy.

Zutaten: 12 Austern (z.B.: Belon, Colchester), 50 ml Weißwein, 100 ml Crème fraîche, 5 dag Parmesan, 20 dag Blattspinat, 1 Schalotte, 1 Bio-Zitrone, 2 dag Butter, Salz, Zucker, frisch geriebene Muskatnuss.

Zubereitung: Den Spinat putzen, waschen und trockenschleudern. Die gehackte Schalotte in Butter glasig anschwitzen, Spinat dazugeben, unter Rühren zusammenfallen lassen, mit Zitronensaft, Salz, Zucker und etwas Muskatnuss abschmecken. Für die Sauce Weißwein aufkochen, Crème fraîche dazugeben und Parmesan mit dem Schneebesen einrühren. Die Austern öffnen, aus der Schale lösen. Etwas Spinat in die tiefen Schalenhälften verteilen. Die rohen Austern darauflegen, mit dem restlichen Spinat bedecken und mit Sauce überziehen. In eine Kasserole schlichten und im heißen Backofen bei Grillfunktion 2 bis 3 Minuten überbacken, bis die Sauce leicht gebräunt ist. Sofort mit Baguette servieren.

Aktuelle Schlagzeilen
Viele Verletzungen
Olympiasieger Viletta beendet seine Karriere
Wintersport
Verdächtiger in Haft
Junge Touristinnen in Marokko getötet
Welt
„Sind glücklich“
Hoeneß bleibt Bayern-Aufsichtsratsvorsitzender
Fußball International
Ehre für Salzburger
Gishamer ersetzt Drachta als FIFA-Schiedsrichter
Fußball International
Ein Jahr in Zahlen
So turbulent war das Flugjahr 2018
Reisen & Urlaub
Blutspur hinterlassen
Alkolenker flüchtet und versteckt sich unter Bett
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.