22.03.2018 17:00 |

Vom Leser inspiriert

Rezept der Woche: Asiatische Fleischbällchen

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der „Krone“-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan:  Asiatische Fleischbällchen von Irene Ulrike Kraft. 

Zutaten: Für 18 bis 20 Stück/ 4 Personen: 6 große Champignons, 20 dag Süsskartoffeln, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 Bund frischer Koriander, 50 dag Faschiertes (Rind), 1 El Fischsauce, 2 El Paradeismark, Salz, Pfeffer, 2 El Kokosöl.

Zubereitung: Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Pilze mit einem Küchentuch säubern. Die Süßkartoffeln und die Zwiebel schälen, den Knoblauch abziehen und alles in sehr kleine Würfel schneiden. Den Koriander waschen, sehr fein hacken. Dann alles zusammen mit dem Faschierten, der Fischsauce, dem Paradeismark sowie Salz und Pfeffer zu einem Teig verkneten. Das Kokosöl zerlassen und auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech streichen. Aus der Fleischmasse kleine Bällchen (Durchmesser etwa 4 cm) formen und diese auf das Backblech setzen. Die Fleischbällchen etwa 20 Minuten im Ofen backen, dabei einmal wenden. Mit Pflaumen-Koriander-Dip servieren.

 krone.at
krone.at
Spielt er für Spanien?
Über diesen 16-Jährigen spricht die Fußballwelt
Fußball International
Nicht überrascht
Vergebliche Warnung des Wettmafia-Experten
Fußball International
Achtung LASK!
Fünferpack! Ronaldo-Nachfolger ist erst 20
Fußball International
7:2 gegen Hartberg
Salzburgs Zladdi holt wieder den „Bohrer“ raus
Fußball National
Lazaro wieder Ersatz
1:0! Conte-Revolution? Inter stürzt Juventus
Fußball International
Kolumne „Im Gespräch“
Eine Lücke, die verbindet
Life
„Pflege-daheim-Bonus“
ÖVP will 1500 Euro Bonus für häusliche Pflege
Österreich
Live in der Primetime
Die „Krone“-Elefantenrunde
Medien

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter