So, 24. Juni 2018

Ulbing im RTL Dritte

03.03.2018 15:39

Snowboarder Douschan im Weltcup starker Zweiter

Kärntens Snowboarder zeigen auf! Der Crosser Hanno Douschan musste sich beim Weltcup in La Molina (Spa) nur Landsmann Alessandro Hämmerle (Vlbg) geschlagen geben, holte mit Platz zwei seine beste Platzierung überhaupt. Beim Parallel-Riesentorlauf in Kayseri (Tür) landete die Villacherin Daniela Ulbing auf Platz drei - ihr erster Podestplatz in dieser Disziplin. 

Von Anfang an zeigte der Maria Saaler Hanno Douschan beim Weltcup der Snowboard-Crosser in Spanien starke Leistungen: Er gewann alle drei Vorläufe, erst im Finale war der Vorarlberger Alessandro Hämmerle schneller. Trotzdem ist Hanno mit Platz zwei total happy. „Ich war voll fokussiert und haben gewusst, dass ich einer der Besten in den Kurven bin. Natürlich wollte ich das Finale egwinnen, aber gegen Alessandro zu verlieren, ist die zweitbeste Lösung“, lacht der 28-Jährige. Nächste Woche geht‘s zum City-Event nach Moskau: „Da heißt es wieder Vollgas geben.“

Ulbing unterlag Ledecka knapp
Stark präsentierte sich auch die 20-jährige Daniela Ulbing beim Parallel-Riesentorlauf in der Türkei: Nach Platz zwei in der Qualifikation endete ihr Erfolgslauf erst im Semifinale, wo sie sich wegen einem Ausrutscher kanpp der Doppel-Olympiasiegerin Ester Ledecka (Tsch) geschlagen geben musste. Im Duell um Platz drei setzte sich Daniela gegen die Russin Ekaterina Tudegesheva durch und feierte damit ihren ersten Podestplatz in dieser Disziplin:  "Ich habe sehr lange auf meinen ersten Podestplatz im Riesentorlauf und mein erstes Podium in dieser Saison warten müssen. Daher ist die Freude über diesen dritten Rang sehr groß. Ich bin echt happy, wie ich mich heute präsentiert habe.“ Ina Meschik landete auf Platz elf, bei den Herren wurde Alex Payer Achter.

Marcel Santner
Marcel Santner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.