Mi, 22. August 2018

2000 neue Wohnungen

16.02.2018 09:25

Linz wächst dank Bauboom

1100 neue Wohnungen wurden in der Stadt im Vorjahr fertiggestellt. Fast doppelt so viele sind aktuell in Bau. Weitere 4500 sind entweder schon baubewilligt oder in der Einreichphase. Dieser Bauboom ist auch notwendig. Denn Linz wächst, hat derzeit 206.000 Einwohner – das sind 16.000 mehr als vor sechs Jahren.

„Bei den drei großen Wohnbaugenossenschaften sind 20.000 Personen vorgemerkt“, sieht Infrastruktur-Stadtrat Markus Hein (FPÖ) in der Errichtung neuer Unterkünfte eine der großen Herausforderungen.

Besonders groß sei die Nachfrage nach Miet-Quartieren mit einer Größe zwischen 70 und 75 Quadratmetern. Zwei Drittel der neuen Wohnungen werden diese Fläche auch haben.

Kaum Nachfrage nach Eigentumswohnungen
Die Nachfrage nach Eigentumswohnungen ist wesentlich geringer geworden. „80 Prozent der Neubauten sind Mietwohnungen. Weil viele Menschen, die sich sogar ein Eigenheim leisten könnten, doch lieber flexibel bleiben wollen“, erklärt SPÖ-Bürgermeister Klaus Luger.

Bedeutender Wirtschaftsfaktor
„Der Wohnungsbau ist auch ein Wirtschaftsfaktor“, betont der Stadtchef. Der Bau einer einzigen Unterkunft sichert zwei Arbeitsplätze. Aktuell sind rund 2000 „eigene vier Wände“ im Bau. Die größten Projekte im Überblick:

Winkler-Park
Das Vorhaben der Gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft der Stadt Linz (GWG) zählt mit 193 neuen Unterkünften zu den größten.

Grüne Mitte
In der Lastenstraße werden 167 und in der Edeltraud-Hofer-Straße 102 Wohnungen errichtet.

Bahnhofsviertel
Der LUX-Tower an der Weingartshofstraße wird auch Platz für 126 Wohnungen bieten.

Kleinmünchen
In der Karl-Steiger-Straße entstehen 94 und in der Schumannstraße 56 neue Domizile.

Franckviertel
In der Liebigstraße wird an 51 neuen Wohneinheiten gebaut.

Mario Zeko, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Die „Krone“ vor Ort
Gruselig! Nur Polizei bei Salzburgs Geister-Hit
Fußball International
Das Vertrauen lebt
Deutschland macht mit Löw und Bierhoff weiter
Fußball International
Champions-League-Quali
0:0! Nun wartet auf Red Bull Salzburg ein Endspiel
Fußball National
Anklage fallengelassen
Hillsborough-Katastrophe: Polizist entlastet!
Fußball International
Kein Platz in Madrid
Real-Youngster Ödegaard geht zu Vitesse Arnheim!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.