Mi, 15. August 2018

Schaukel-Unglück

24.10.2008 15:16

14-Jähriger beim Schaukeln schwer verletzt

Tragisch hat für einen 14-Jährigen ein unbeschwerter Nachmittag im Stadtpark Spittal geendet: Als der Schüler schaukelte, brach plötzlich ein Tragarm (im Bild). Ein vier Meter langer Stamm krachte samt Eisenummantelung und Ketten auf das Gesicht des Jugendlichen. Der Schüler erlitt schwerste Gesichtsverletzungen.

Auf der Schwingschaukel will sich Donnerstag ein 14-Jähriger die Zeit vertreiben: Ein Reifen baumelt von einem 6,30 Meter langen Holzstamm, der schräg aus der Erde ragt. Der 27 Zentimeter starke Tragarm wird von zwei Stämmen abgestützt. Doch genau an dieser Stelle bricht der Tragarm gegen 13 Uhr.

Stamm aufs Gesicht gekracht
Ein vier Meter langer Teil des Stammes, der am Ende mit Eisen ummantelt ist, kracht aus dreieinhalb Metern Höhe auf das Gesicht des Schülers, der sich beim Sturz noch den linken Unterschenkel bricht.

Ursache unklar
"Warum der Stamm gebrochen ist, ist unklar. Angesägt war er nicht", so ein Ermittler. Die Verletzungen des Schülers sind so schwer, dass er von Spittal ins LKH Klagenfurt geflogen werden musste.

von Christina Kogler/Kärntner Krone

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.