Mi, 20. Juni 2018

Crème de la crème

03.10.2003 13:34

"The Neptunes" holten sich lauter Superstars

"The Neptunes" gelten seit geraumer Zeit als eines der angesagtesten Produzenten-Duos in Nordamerika. Jetzt haben sie ihren guten Ruf dafür eingesetzt, jede Menge Hip Hop Superstars ins Studio zu bekommen und mit ihnen einen sensationellen Longplayer aufzunehmen: "The Neptunes present... Clones"
Die Liste der Rapper liest sich wie das Who-is-Whoder Hip Hop Szene. Gleich am ersten Track darf Busta Rhymes ansMikro, dicht gefolgt von Ludacris, Pharrel, Nelly, Snoop Dogg,N.E.R.D. oder auch NAS und Jay-Z.
 
Was hier an geballter Hip Hop Ladung geboten wird,reicht normalerweise für drei oder vier Spitzen-Alben. Indiesem Fall macht es also echt die Größe, ganz nachdem Motto "Size DOES matter"...

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.