Fr, 20. Juli 2018

Auf den Tag genau!

25.06.2008 15:48

Datum der Rückkehr des Odysseus bestimmt

Wissenschaftler haben mit Hilfe der Sterne und einer Analyse des Sonnenstands das Datum bestimmt, an dem Odysseus nach den Schriften des Homer aus dem Trojanischen Krieg zurückkehrte: Es war der 16. April 1178 vor Christus. An diesem Tag kam König Odysseus der Erzählung zufolge nach Hause und tötete eine Gruppe Männer, die um seine Ehefrau geworben hatten. Über den Wahrheitsgehalt von Homers Überlieferungen sage das aber noch nichts aus, so die Wissenschaftler.

Marcelo Magnasco von der Rockefeller Universität in New York und Constanino Baikouzis vom Observatorium im argentinischen La Plata erklärten, sie hätten einige Hypothesen aufstellen müssen, um das Datum zu ermitteln. Aus einigen Passagen der "Odyssee" schlossen die Forscher auf den Stand der Sterne und eine Sonnenfinsternis. Sie fanden heraus, dass diese Bedingungen nur am 16. April 1178 vor Christus zusammenfielen.

Odyssee noch nicht abschließend erforscht
"Wir möchten erreichen, dass der Leser die 'Odyssee' in die Hand nimmt, sie wieder liest und nachdenkt", sagte Magnasco. "Er soll wissen, dass unser Verständnis dieser Texte unvollständig ist und dass immer noch Platz für weitere Untersuchungen ist, auch wenn schon ganze Bibliotheken über Homer geschrieben wurden."

Die Studie unterstütze die Einschätzung, "dass er (Homer) wusste, wovon er sprach". Die historische Korrektheit der Rückkehr von König Odysseus sei damit aber immer noch nicht bewiesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Riesen-Überraschung
Cup-Blamage! Admira scheitert an Regionalliga-Klub
Fußball National
Gartler mit Hattrick
6:0! St. Pölten ungefährdet in die 2. Cup-Runde
Fußball National
Ende nach 23 Jahren
Paukenschlag! Müller-Wohlfahrt nicht mehr DFB-Arzt
Fußball International
„Es war ein Gemetzel“
Messer-Anschlag auf deutsche Bus-Passagiere
Welt
Nach WM in Russland
Brych-Assistent übt scharfe Kritik an Serbien
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.