Sa, 18. August 2018

Kein Käse!

20.06.2008 15:57

Formel für perfektes Käse-Sandwich aufgestellt

W = [1 + ((bd)/6.5)) - s + ((m-2c)/2) + ((v+p)/7t)] (100 +l/100) - Was, du weißt nicht, was sich hinter dieser obskuren Formel verbirgt? Die Antwort ist ganz einfach: das perfekte Käse-Sandwich! Britische Wissenschafter wollen jetzt jedenfalls die Formel dafür gefunden haben. An der Universität von Bristol in Südengland hat man dabei die Dicke der Brotscheibe in Relation zur Menge der Mayonnaise und Anzahl der Tomatenscheiben gesetzt, um die richtige Dicke der Käsescheibe herauszubekommen.

Ein Käsebrot zu schmieren, ist gar nicht so einfach - zumindest wenn es perfekt sein soll. Die Formel, die aus neun Variablen besteht, berücksichtige den Geschmack verschiedener Sorten von Cheddar-Käse und das Verhältnis beliebter Zutaten und ermögliche so eine "mathematische Balance von Aromen, um die richtige Dicke des Cheddars zu ermitteln", sagte der Forschungsleiter Geoff Nute.

Wer demnächst sein Käse-Sandwich perfekt haben möchte, kann die komplizierte Formel mit Hilfe eines Cheddar-Rechners im Internet anwenden (Link siehe Infobox). Unter einer nicht ganz ernst gemeinten, von einem Käsehersteller gesponserten Website werden die bevorzugte Brotsorte und Dicke sowie die Vorliebe für Mayonnaise, Tomate oder Salat und die gewünschte Cheddarsorte abgefragt, um dann die Dicke der Zutaten millimetergenau anzugeben.

Im vergangenen Jahr hatten die Käseproduzenten bereits einen Internethit gelandet: Die Web-Übertragung des monatelangen und unspektakulären Reifeprozesses eines Cheddars wurde 1,8 Millionen Mal angeklickt - auch von Käse-Fans in den USA und Australien.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.