Mi, 18. Juli 2018

Nachhilfe

16.06.2008 17:31

Gesangsunterricht für britische Küken

Verwaiste Jungvögel in britischen Aufzuchtstationen bekommen Gesangsunterricht per CD, damit sie später die richtigen Töne treffen. Nur wer artgerecht trällere, könne sein Gebiet abgrenzen und einen Partner anlocken. Das sei besonders für männliche Vögel wichtig, teilte die britische Tierschutzorganisation RSPCA unter Berufung auf eine Vergleichsstudie mit, die 158 Untersuchungen als Basis hatte.

Jungvögel lernten normalerweise den richtigen Gesang von ihren Eltern. Wachsen die Küken aber isoliert von ihren Eltern auf, können sie die Fähigkeit verlieren, sich mit ihren Artgenossen zu verständigen, wie RSPCA-Mitarbeiter Andrew Kelly erklärte.

Deshalb hören Hunderte Pflegeküken nun bis zu zweimal täglich eine spezielle CD mit dem Gesang ihrer Artgenossen. "Unsere Studie hat gezeigt, dass die Mehrzahl der Vogelarten davon profitiert. Sie hören zu und es hilft ihnen, gute Sänger zu werden. Und das wiederum hilft den Vögeln beim Überleben, wenn sie in die Freiheit entlassen werden", sagte Kelly.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.