Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2016 - 10:48
Nicola Sturgeon und EU-Parlamentsvorsitzender Martin Schulz
Foto: APA/AFP/THIERRY CHARLIER

Nach Brexit: "Schottland bleibt bei der EU"

29.06.2016, 11:42

Die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon hat das Eintreten ihrer Regierung für einen Verbleib Schottlands in der Europäischen Union bekräftigt. "Schottland ist entschlossen, in der Europäischen Union zu bleiben", sagte Sturgeon am Mittwoch nach einem Treffen mit EU- Parlamentspräsident Martin Schulz in Brüssel.

Sturgeon hat nach dem britischen EU- Austrittsvotum ein neues Unabhängigkeitsreferendum in Schottland in Aussicht gestellt. Umfragen zufolge ist nun eine Mehrheit der Schotten für eine Unabhängigkeit des Landesteils,  nachdem bei einem Referendum im September 2014 noch 55 Prozent für einen Verbleib im Vereinigten Königreich gestimmt hatten.

Sturgeon lotet Chancen auf EU- Mitgliedschaft aus

Die schottische Regierungschefin ist am Mittwochnachmittag zu Besuch bei EU- Kommissionspräsident Jean- Claude Juncker in Brüssel und trifft außerdem mit Parlamentspräsident Martin Schulz und anderen führenden Abgeordneten zusammen.

Schottlands Regierungschefin Sturgeon hält die Situation für "demokratiepolitisch inakzeptabel".
Foto: thinkstockphotos.de, AP, APA/AFP/Justin Tallis

Sie will bei ihrem Besuch die Chancen auf eine weitere Mitgliedschaft in der EU ausloten. Die Schotten hatten bei dem EU- Referendum am Donnerstag anders als die Engländer und Waliser mit deutlicher Mehrheit für den Verbleib in der EU gestimmt.

29.06.2016, 11:42
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum