So, 19. November 2017

Schnell scharf

04.02.2016 09:46

Sonys Alpha 6300 fokussiert in nur 0,05 Sekunden

Mit der Alpha 6300 hat Sony am Mittwoch die laut eigenen Angaben schnellste Systemkamera der Welt vorgestellt. Der Superlativ bezieht sich allerdings nicht auf die Serienbildgeschwindigkeit, sondern den Autofokus der Kamera, der jedes Objekt in einer Rekordzeit von 0,05 Sekunden erfassen soll.

Behilflich sind der Alpha 6300 dabei insgesamt 425 Phasen-Autofokus-Punkte, die sich auf den gesamten 24,2-Megapixel-Bildsensor verteilen - laut Sony so viel wie bei sonst derzeit keiner anderen Systemkamera mit APS-C-Sensor. Mit elf Bildern pro Sekunde führe die Alpha6300 zudem bei sich bewegenden Objekten die Schärfe nach und justiere die Belichtung kontinuierlich. Auch das seien Spitzenwerte auf dem Kameramarkt, so Sony in einer Mitteilung.

Den Videofilmern unter den Fotografen ermöglicht die Kamera neben ultrahochauflösendem 4K auch Aufnahmen in Full-HD mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde. Damit seien Videos in vier- bis fünffacher Zeitlupe in Full-HD möglich, so Sony.

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen der durch ein Magnesiumgehäuse vor Staub und Feuchtigkeit geschützten Kamera zählen ein OLED-Sucher, ein separater Mikrofon-Eingang sowie WLAN und NFC. Erhältlich sein soll die Alpha 6300 ab März zum Preis von 1249 Euro (nur Gehäuse). Im Kit ist die Kamera mit dem SELP1650-Standardobjektiv für 1399 Euro zu haben, oder mit dem SEL1670Z für 2250 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden