Mi, 25. April 2018

WLAN-Rekord

28.04.2006 10:38

WLAN-Verbindung über 279 Kilometer

Einer Gruppe von venezuelanischen Netzwerktechnikern ist es gelungen einen inoffiziellen WLAN-Reichweitenrekord aufzustellen. Sie überbrückten in den Anden mit handelsüblicher WLAN-Hardware eine Strecke von 279 Kilometer mit einer stabilen Richtfunkverbindung.

Das Signal wurde dabei von den Technikern nicht aktiv verstärkt. Übertragen wurden einigen PDF-Dokumente mit einer Geschwindigkeit von bis zu acht Kilobyte in der Sekunde.

Beschränkt war der Rekordversuch durch venezuelanische gesetzlichen Bestimmungen, daher musste die Sendeleistung der Router bei 100 Milliwatt belassen und durfte nicht hochgeschraubt werden.

Zum Einsatz kamen dabei zwei Router des Typs WRT54G von Linksys. Diese eigneten sich nach Ansicht der Techniker für das Experiment besonders, da sich deren Linux-Firmware austauschen lässt. Eines der Geräte diente als Access Point, das andere als Client. (pte) 

Foto: pte

Das könnte Sie auch interessieren

Für den Newsletter anmelden