Fr, 23. Februar 2018

Ego-Shooter Krieg

09.04.2003 16:26

Irak-Krieg als Computerspiel

Während im Irak noch geschossen wird, ist der Wüstenkrieg bereits als Computerspiel erhältlich. Mit dem inoffiziellen Add-on "Desert Combat" zum Ego-Shooter "Battlefield 1942" wird die Bodenoffensive gegen Saddams Regime in beängstigender Authentizität nachspielbar. 250.000 User haben sich die Modifikation schon heruntergeladen. Aber auch islamische Fundamentalisten haben ihrerseits Terror-Spiele ins Netz gestellt, mit denen der Angriff auf US-Soldaten und Israel geprobt wird. Beim arabischen Spiel „Special Force“, das von der im Libanon stationierten Terror-Organisation Hisbollah vertrieben wird, geht es um den Kampf gegen Israel. Auch das Spiel „Under Ash“ simuliert den Palästinenser-Aufstand gegen Israel.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden