Ort

Krim-Brücke

Beschreibung
Die Krim-Brücke (russisch Крымский мост Krymski most, ukrainisch Міст через Керченську протоку, inoffiziell «Кримський міст»; Projektname: Brücke über die Straße von Kertsch) ist die Straßen- und Eisenbahnverbindung zwischen der Halbinsel Krim über die Straße von Kertsch zur Halbinsel Taman in der russischen Region Krasnodar. Die Straßenverbindung wurde im Mai 2018 offiziell eröffnet, die Freigabe für den eingeschränkten Bahnverkehr erfolgte im Dezember 2019. Die Aufnahme des Bahn-Güterverkehrs ist für den Sommer 2020 geplant. Das Projekt wurde, nach einigen gescheiterten Anläufen und 2013 zwischen der Ukraine und Russland bereits unterzeichneten Verträgen, nach der russischen Annexion der Krim 2014 aufgrund eines Auftrags des russischen Präsidenten Wladimir Putin an das Verkehrsministerium ausgeführt.
Quelle: Wikipedia

Alle Artikel

Dienstag, 25. Februar 2020
Wetter Symbol

Themen finden

Top Themen

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.