12.11.2007 07:41 |

Rüstig

Ex-Präsident Bush mit Fallschirm abgesprungen

Der frühere Präsident der Vereinigten Staaten und Vater von George W. Bush wollte es noch einmal wissen: Zehn Monate nach einer Hüftoperation sprang er am Samstag im Alter von 83 Jahren in Texas mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug ab.

Es war Bush Seniors insgesamt sechster Sprung und sein erster seit 2004, als er seinen 80. Geburtstag feierte. Anlass des Fallschirm-Abenteuers war die Wiedereröffnung seines Präsidentenmuseums auf dem Gelände der Texas A&M University. Das Museum wurde seit April für 8,3 Millionen Dollar - umgerechnet 5,65 Millionen Euro - erneuert.

Freilich war Bush in luftigen Höhen aus Sicherheitsgründen nicht auf sich allein gestellt: Er sprang in Begleitung eines Fallschirmspringers der US-Streitkräfte.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).