06.11.2007 14:59 |

Es geht rund

Heather Mills droht mit Enthüllungen

Neue Runde im Scheidungskrieg zwischen Paul McCartney und Noch-Ehefrau Heather Mills: Die 39-Jährige hat dem Ex-Beatle mit Enthüllungen über die zerrüttete Beziehung gedroht. Sie sei ein "schlafender Vulkan", der explodieren könnte, wenn die Scheidung nicht bald über die Bühne gehe, erklärte das Ex-Fotomodel in einem Interview des britischen Magazins "Hello".

Mills beschrieb den 65-jährigen McCartney als Geizkragen, der nichts von seinem auf 825 Millionen Pfund (1,185 Mrd. Euro) geschätzten Vermögen abgeben wolle. Angeblich verlange der Ex-Beatle, dass Mills als Voraussetzung für die Scheidung und die Zahlung einer Abfindung einen "Maulkorb"-Vertrag unterzeichne, der ihr die Verbreitung von Einzelheiten über die zerrüttete Ehe verbieten würde.

Ex-Beatle küssend gesichtet
Unterdessen findet McCartney nach Angaben britischer Zeitungen Trost bei einer ebenso wohlhabenden New Yorkerin. Der Musiker habe sich mehrmals mit der 47-jährigen Geschäftsfrau Nancy Shevell getroffen, berichteten die "Sun" und der "Daily Mirror". Sie hätten das vergangene Wochenende auf Long Island bei New York verbracht, darunter mehrere Stunden in McCartneys Villa in den Hamptons. Paparazzi fotografierten sie bei einem Kuss im Auto des Ex-Beatles. Shevell sei mit einem einflussreichen Anwalt verheiratet, dessen Nachnamen sie allerdings kürzlich abgelegt habe.

McCartney und Mills hatten im Mai 2006 ihre Trennung bekanntgegeben und streiten miteinander seitdem um die Bedingungen ihrer Scheidung. Der 65-Jährige will jetzt auch um das alleinige Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Beatrice (4) kämpfen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol