25.05.2007 17:22 |

Bestseller Benedikt

Neues Papst-Buch schon 400.000 mal verkauft

Das Jesus-Buch von Papst Benedikt XVI. ist seit Erscheinen der deutschsprachigen Originalausgabe im April bereits 400.000 Mal verkauft worden und entwickelt sich zur regelrechten Cashcow. Der Verlag Herder, der das Buch von Papst Benedikt, das er noch als Kardinal Ratzinger verfasste, herausgibt, will in diesem Jahr noch die halbe Million schaffen.

„Wir sind zuversichtlich, auch noch die halbe Million zu schaffen“, sagte eine Verlagssprecherin. Das Buch „Jesus von Nazareth“ liegt in den Sachbuchbestsellerlisten Deutschlands aktuell auf dem zweiten Platz. Nach der deutschen, italienischen und polnischen Ausgabe ist der Bestseller von Joseph Ratzinger jetzt auch in Englisch und Französisch.