19.04.2007 11:07 |

Unglück verhindert

Pilot verhindert bei Absturz Katastrophe

Der Pilot eines Kleinflugzeugs in Not hat in Manila ein Unglück mit vermutlich zahlreichen Toten verhindert und ist dabei selbst ums Leben gekommen. Der Mann hatte das abstürzende Flugzeug am Donnerstag in einer Wohngegend auf ein leeres Grundstück gelenkt, wo die Maschine in Flammen aufging. Der Pilot verbrannte, berichtete ein Flughafensprecher.

Der Mann war mit seiner Cessna 206 am Flughafen von Manila gestartet und wenige Minuten später in Schwierigkeiten geraten. Er sandte ein Notsignal aus, als die Maschine schon über dem Wohngebiet war.

"Die Maschine ist ein Wrack", sagte der stellvertretende Betriebsdirektor des Flughafens, Angel Atutubo. "Wir sind froh, dass der Pilot so erfahren war, dass er die Maschine noch von den Häusern weglenken konnte."