Fr, 19. April 2019
15.12.2017 15:30

Spendenaktion:

Zwei Kinder bangen um krebskranke Mama

Wie ein Damoklesschwert hängt die schwere Krankheit einer alleinerziehenden Mutter (46) aus dem Mühlviertel über der Familie. Die beiden Töchter sind sehr traurig, dass es der Mama so schlecht geht, sie nur noch selten etwas mit ihnen unternehmen kann. Die Krebskranke hat schon zahlreiche Behandlungen hinter sich - ob sie aber je wieder gesund wird, steht in den Sternen. Die "Krone"-Aktion "Weihnachtsfreude - geschenkt von unseren Lesern" soll helfen.

Begonnen hat alles im Jahr 2014, als bei Gabriele eine Krebserkrankung entdeckt worden war - nach einer ersten Operation wurde klar, dass er bereits in die Lymphknoten gestreut hatte. Eine Chemo folgte und ließ den Körper der zweifachen Mutter komplett versagen: "Es gab unzählige Komplikationen, eine Lungenembolie, Thrombosen, die Nerven wurden geschädigt, die Galle musste herausgenommen werden, die Schilddrüse hörte auf, zu arbeiten und im Gehirn bildete sich ein Aneurysma", zählt die Alleinerziehende die schlimmen Folgeleiden auf.

Viele Operationen überstanden
Es folgten weitere Operationen und Behandlungen, auch im neuen Jahr wird der Leidensweg weitergehen: "Meine Töchter sind arm, ich kann kaum noch gehen, brauche Krücken. Deshalb kann ich nicht mehr so viel mit ihnen unternehmen."

Gabriele ist alleinerziehend und hat kaum Unterstützung in ihrer schwierigen Situation. Es hilft zwar ab und zu die Oma, doch sie ist auch schon älter und kann nicht mehr wie früher.
Dass sich die Mädchen große Sorgen um die schwer kranke Mama machen, zeigt sich auch schon im Verhalten: "Meine zehnjährige Sarah zieht sich immer mehr zurück, die elfjährige Shirin leidet jetzt an ADHS. Es ist ihnen einfach zu viel", ist die Mutter traurig, dass es ihren Kindern  schlecht geht. Ob sie selbst wieder gesund wird, ist völlig unklar.

Schwerkranke ist arbeitsunfähig
Arbeiten kann die 46-Jährige natürlich schon länger nicht mehr, und die finanziellen Sorgen werden immer drängender. Mit einem Umzug in eine barrierefreie Wohnung hat sie sich finanziell verausgabt.

Wenn Sie, liebe Leser, der Familie aus dem Mühlviertel helfen möchten, dann spenden Sie bitte unter dem Kennwort "Töchter" an unser Sonderkonto (siehe unten).

Jasmin Gaderer, Kronen Zeitung

Unser "Krone"-Sonderkonto bei
der Hypo Oberösterreich:
IBAN: AT28 5400 0000 0060 0007
BIC: OBLAAT2L

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sonst wäre Praxis leer
Mit 73 Jahren kehrt Arzt in seinen Job zurück
Oberösterreich
Heute geht‘s los
Gogo Djuricin: „Ich bin sicherer aufgestellt“
Fußball National
Happy Birthday!
Arnautovic: „Familie ist immer an erster Stelle“
Fußball International
EL-Wunder vollbracht
Fehlender Videobeweis „rettet“ Eintracht Frankfurt
Fußball International
„Überzeugende Beweise“
Kletterlegende Lama bei Lawinendrama gestorben
Tirol
True-Wireless-Ohrhörer
Samsung Galaxy Buds: Kleine Stöpsel, aber oho?
Elektronik
„Wir haben zu“
Karfreitag: Ein Arbeitstag wie (fast) jeder andere
Oberösterreich
Neuhold im Gespräch
Cup-Finale im Viola Park: Alle Varianten möglich
Video Fußball
CL-Platz in Gefahr?
Sensatios-Halbfinale lässt Salzburg zittern
Fußball International
EL-Krimi gegen Benfica
Hütters Eintracht schafft das Wunder von Frankfurt
Fußball International

Newsletter