Mi, 20. Juni 2018

Jubiläumskonzert

22.09.2017 12:34

Hot Pants Road Club feiert 25. Geburtstag

Wie die Zeit vergeht - die österreichische Funk/Soul-Institution Hot Pants Road Club feiert dieser Tage ihr 25. Bandjubiläum. Dazu gibt es eine rauschende Jubiläumsfeier im Wiener WUK und ein brandneues Studioalbum - das erste nach fünf langen Jahren.

2017 feiert der Hot Pants Road Club seinen 25. Bandgeburtstag und die sieben Musiker arbeiten aktuell an einem neuen Album, welches im Zuge der Jubiläumstour im Herbst 2017 präsentiert wird. Darauf werden sich neue Songs in altbewährtem HPRC-Bandsound befinden, aber auch, durch die Umbesetzung bedingt, neue, frische Sounds zu hören sein. "Boogie, Don't Stop The Boogie" wird die erste Single-Auskoppelung heißen und der Titel ist Programm.

Nachdem 2015 ein Jahr der Veränderungen für die Band war, geht es jetzt jetzt wieder mit frischem Wind ans Werk. Exklusiv für das Konzert im Wiener WUK wird das legendäre "Grand Funk Orchestra" für einen ganz besonderen Abend wieder ins Leben gerufen. Freuen Sie sich auf ein spezielles Konzert gemeinsam mit dem "Who is who" der österreichischen Bläserszene, wie zum Beispiel Max The Sax.

Karten für das Konzert am 28. Oktober im Wiener WUK erhalten Sie unter www.wuk.at.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.