Mo, 18. Juni 2018

Elektrisierend

12.09.2017 12:55

Wird das der BMW i6 Gran Coupé?

Alles, was ein cooles Elektroauto mit brauchbarer Reichweite ist, wird gleich als Tesla-Konkurrent bezeichnet. Die traditionelle Autoindustrie hat einiges aufzuholen, was die Elektrowahrnehmung unter den Kunden bzw. in den Medien betrifft. BMW präsentiert auf der IAA nun ein viertüriges E-Auto, das 2021 in ähnlicher Form in Serie gehen soll.

Offiziell sprechen die Münchner vom BMW i Vision Dynamics. Die Karosserieform könnte man, wenn man in der BMW-Sprache bleiben will, als "Gran Coupé" bezeichnen. Insofern könnte der tatsächliche Name BMW i6 Gran Coupé sein. Oder es wird einfach der BMW i5, auf den alle warten.

Dynamisch soll der Wagen jedenfalls sein: 4,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h, mehr als 200 km/h Spitze. So viel wird verraten, über den Antrieb schweigt man sich aber noch aus. Als Reichweite verspricht BMW 600 Kilometer, auch wenn weder Akku-Kapazität noch -Typ bekannt sind.

Das Fahrzeug soll kommen, verspricht BMW, und es ist Teil der BMW-Elektrostrategie, die bis 2025 25 Modelle mit Elektroantrieb verspricht, davon 12 rein batterieelektrische.

Volkswagen hat gerade mehr als das Drei- bis Vierfache angekündigt…

Stephan Schätzl
Stephan Schätzl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.