Do, 20. September 2018

Reifen geplatzt

17.08.2017 09:30

Lkw prallt auf A10 gegen Brückenbogen - Fahrer tot

Auf der Tauernautobahn (A10) bei Salzburg hat sich am Donnerstag im Frühverkehr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Lkw-Lenker ums Leben gekommen ist. "Er ist mit seinem Schwerfahrzeug gegen einen Brückenbogen in der Fahrbahnmitte geprallt", sagte ein Sprecher der Asfinag. In Fahrtrichtung Süden entstand rasch ein langer Rückstau.

Ersten Informationen zufolge dürfte ein Reifenplatzer gegen 7.30 Uhr auf der Ursteinbrücke bei Puch den Unfall verursacht haben. "Der Lenker des österreichischen Lastwagens wurde dabei aus dem Führerhaus geschleudert", sagte eine Polizeisprecherin. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Acht Kilometer Stau
Die Autobahn wurde in der Folge in Richtung Süden komplett gesperrt. Es bildete sich rasch ein Stau, der laut ÖAMTC bis zum Knoten Salzburg zurückreichte und sieben bis acht Kilometer lang war.

Da vor der Bergung des Lkw noch Sachverständige die Unfallstelle begutachteten, wurde mit einer längeren Dauer der Sperre gerechnet. Die Asfinag empfahl für den Verkehr Richtung Süden, großräumig über die Pyhrnautobahn (A9) auszuweichen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Neue Studie enthüllt:
Warum wir auch faul sein MÜSSEN
Wissen
Drama um Bub im Koma
Gabriel (2) starb sechs Wochen nach Pool-Unfall
Oberösterreich
Italo-Presse schimpft
Ronaldo-Rot „eine Beleidigung für den Fußball“
Fußball International
„Richtige Begrüßung“
Wirbel um Regeln für Wangenküsse an Schule
Oberösterreich
Die Wünsche im Detail
Metaller-Lohnrunde startet mit stolzen Forderungen
Österreich
Nach Lyon-Sensation
Nazi-Gruß: Dieser Fan wird lebenslang gesperrt
Fußball International
Spielkamerad gesucht
Wenn Kinder keine Freunde finden
Life

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.