Mi, 23. Jänner 2019

Premiere in London

07.05.2017 14:58

MG XS: Kleines, britisches China-SUV für Europa

Die chinesische Automarke MG mit englischen Wurzeln stellt in London ein neues Kompakt-SUV namens XS vor. Ende 2017 soll es in Großbritannien an den Start gehen. 2019 könnte Kontinentaleuropa folgen.

MG - zwei Buchstaben nur, jedoch ein klangvoller Name. Einst ein britischer Traditionshersteller, jedoch seit 2005 eine Marke des chinesischen SAIC-Konzern. Nun zeigt MG auf der London Motor Show erstmals das Kompakt-SUV XS, das Ende 2017 in Großbritannien auf den Markt kommen soll.

2019 will der SAIC-Konzern den Schritt nach Kontinentaleuropa wagen und den XS dann möglicherweise auch hierzulande anbieten.

Der kompakte, fünftürige MG XS bietet ein zeitgemäßes Design, könnte man sagen. Schließlich nimmt er deutliche Anleihen bei etablierten Herstellern. Mazda zum Beispiel.

Mit Details zur Technik hält sich MG noch zurück. Zum Marktstart in Großbritannien soll es zwei aufgeladene Benziner mit 1,0 und 1,5 Liter Hubraum geben, die 125 PS beziehungsweise 165 PS leisten. Neben einem manuellen Sechsganggetriebe wird optional auch ein siebenstufiges Doppelkupplungsgetriebe zur Verfügung stehen.

Über Preise gibt es noch keine Informationen, doch hat sich MG in Großbritannien als günstige Alternative positioniert, bei der Kunden viel Auto für vergleichsweise wenig Geld bekommen. Insofern scheint ein Einstiegspreis von 15.000 Euro für den XS als wahrscheinlich.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kein Deal mit Maurides
Brasilo-Stürmer nicht fit! Rapid braucht Plan B
Fußball National
„Papa, ich habe Angst“
Sala: Dramatische Nachricht aus Absturz-Flieger
Fußball International
Ethnische Daten
Rekrutierungs-Affäre: 100.000 Euro Strafe für PSG
Fußball International
87-Jährige als Opfer
Entführungs-Krimi in der Esterhazy-Dynastie
Burgenland
Seit Mai ohne Tor
Mario Balotelli wechselt von Nizza zu Marseille
Fußball International
Muskelverletzung
Tottenham wochenlang ohne Dele Alli
Fußball International
Der „Prinz“ ist da
Boateng: „Ich wäre auch nach Barcelona gelaufen“
Fußball International
Flugzeug verschwunden
Guardiola zu Sala-Tragödie: „Wir hoffen noch!“
Fußball International
Kommt aus Finnland
Austria holt 19-jährigen Stürmer Sterling Yateke
Fußball National
2:1 gegen Bahrain
Südkorea zittert sich ins Asien-Cup-Viertelfinale
Fußball International
Verhandlungen stocken
Rapid: Verpflichtung von Maurides geplatzt
Fußball National
Nicht zurechnungsfähig
Ehefrau ins Koma geprügelt - Täter muss in Anstalt
Oberösterreich
Eder ausgeschieden
Paraski-WM: Keine RTL-Medaille bei den Damen
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.