Mo, 24. September 2018

Tolles Jubiläum

01.10.2006 11:36

Zehn Jahre "Helfen beim Helfen"

Vor etwas mehr als einem Jahrzehnt, am 16. September 1996, startete erstmals Helfen beim Helfen. Unter der Patronanz von LH Josef Pühringer suchte die „OÖ-Krone“ gemeinsam mit der Sparkasse OÖ erstmals tolle soziale Projekte.

Unter den Preisträgern der ersten Stunde waren unter anderem der „Kiwanis Club Linz Nike“, der Verein „Miteinander“, die „Clini Clowns“, Schüler des BG Ried, der Club Mobil von Edith Günseis-Pacher, die Mediatoren der Hauptschule Wilhering oder der Verein „Hilfe für Kinder“ aus dem Mühlviertel. Doch egal ob Schulklasse, Verein, Pensionist oder Institution alle zeichneten sich durch eines aus: rasche, selbstlose Hilfe für in Not geratene Mitmenschen. Voller Stolz kann gesagt werden: Die Aktion Helfen beim Helfen war von Beginn an ein toller Erfolg. Und von Jahr zu Jahr wuchs das Heer der Helfer, wurden immer mehr Hilfsprojekte eingesandt. Dieses heurige Jubiläum muss natürlich gebührend gefeiert werden: Neben den zehn Siegerprojekten gibt´s etwas ganz Spezielles: Sparkasse OÖ und „Krone“ vergolden bei der aktuellen Aktion Helfen beim Helfen einen stillen Helden mit fünf Großen Philharmoniker-Münzen. Sie sind nach dem derzeitigen Goldkurs insgesamt 2400 Euro wert. Vergoldet soll dabei eine Initiative werden - egal ob von einer Einzelperson oder Gruppe, die sich schon seit vielen Jahren für andere engagiert.

 

 

Foto: Chris Koller

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.