So, 16. Dezember 2018

"Krone"-Überblick

02.10.2016 14:31

Bis zu 100.000: Ansturm auf Saisonkarten startet

Der Blick auf den Kalender zeigt, der Winter ist nicht mehr allzu weit! Für Zigtausende Tiroler also höchste Zeit, sich rasch wieder eine (Ski-)Saisonkarte zu sichern. Die drei größten heimischen Kartenverbünde - Freizeitticket, Snow Card und Regio Card - starteten Samstag mit dem teils ermäßigten Vorverkauf.

Bis in Tirol der große Schnee kommt, werden sich alle Winterfreunde wohl noch ein Weilchen in Geduld üben müssen. Obwohl: zumindest auf den heimischen Gletschern können alle Skibegeisterten schon jetzt ihre ersten Schwünge über die Pisten ziehen. Und wer nicht so hoch hinaus will, dem bleibt im Herbst immer noch genügend Zeit für die eine oder andere Wanderung auf den Bergen.

Kartenverbünde läuteten Vorverkauf ein

Wie auch immer - wer sich in den kommenden Monaten diesbezüglich viel vorgenommen hat, sollte sich möglichst rasch eine Saisonkarte sichern. Die drei größten Verbünde im Überblick:

  • Freizeitticket Tirol: 2006 mit 2900 verkauften Tickets begonnen, soll heuer die magische 50.000er-Marke fallen (im Vorjahr waren es über 49.000 verkaufte Karten). Das Ganzjahresangebot (gültig vom 1. Oktober bis 30. September 2017) umfasst 30 Bergbahnen, 14 Freibäder & Badeseen, fünf Hallenbäder, zehn Eislaufplätze, elf Museen, 15 Bonuspartner und eine Unfallversicherung. Einzelpreise im Vorverkauf (bis 31.10.): Erwachsene 455 €, Jugend 365 €, Kind 228 €, Invalide 342 €, Senioren, Studenten, Zivil- und Präsenzdiener 410 €. www.freizeitticket.at
  • Snow Card Tirol: Eine reine Winterkarte ist die Snow Card Tirol. Zu bieten hat sie 91 Skigebiete mit über 1100 Liften und mehr als 4000 Pistenkilometern. Gültig ist sie vom 1. Oktober bis 15. Mai 2017. Im Vorjahr verkaufte sich die Karte 22.800 Mal - und heuer wird von den Verantwortlichen die 23.000er-Marke angepeilt. Preise: Erwachsene: 756 €, Jugend 604 €, Kinder 378 €. www.snowcard-tirol.at
  • Tirol Regio Card: Um die 20.000 Mal verkauft sich jährlich die Regio Card, die vor allem im Oberland ihre Gültigkeit hat. Unter anderem 25 Skigebiete, 14 weitere Lifte, 25 Wandergebiete, 12 Freibäder, fünf Badeseen sowie Hallenbäder (teils ermäßigte Preise) sind dabei. Preise für die Jahreskarte im Vorverkauf: zwischen 430 € (Erwachsene) und 215 € (Kinder). www.tirol-regio.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Hartberg chancenlos
LIVE: Altacher Schützenfest! 5:1 durch Schreiner
Fußball International
Letztes Derby 2018
JETZT LIVE: Wer ist die Nummer Eins in Wien?
Fußball National
Prevljak-Viererpack
LIVE: Salzburg führt 5:0 und erhöht den Druck!
Fußball International
Schwierige Bedingungen
Kraft als einziger ÖSV-Adler im Engelberg-Finale
Wintersport
61. Sieg in Alta Badia
2,53 Sekunden vorne! Hirscher deklassiert Ski-Welt
Wintersport
„Plötzlicher Stich“
Nach Gröden-Aus: Bandscheibenvorfall bei Kröll
Wintersport
Tirol Wetter
-9° / 1°
Schneeregen
-9° / 3°
Schneeregen
-11° / -1°
Schneefall
-9° / 3°
leichter Regen
-9° / -1°
bedeckt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.