Do, 18. Oktober 2018

Live in Wien

06.07.2016 21:44

Santana: Zeitreise mit dem Gitarrengott

Mit seiner Kultbesetzung aus den 70er-Jahren hat die amerikanische Musiklegende Carlos Santana auf seinem neuen Album "Santana IV" wieder die kultigen Zeiten der großen Gitarrenhelden hochleben lassen. Samt all seiner großen Hits kommt der 69-jährige Superstar damit nächste Woche in die Wiener Stadthalle.

Nächstes Jahr wird Carlos Santana 70. Aber es scheint, als ob ihm das Alter überhaupt nichts anhaben könnte. Ganz im Gegenteil - der Gitarren-Gott erlebt gerade einen zweiten Frühling. Mit dem neuen Album "Santana IV" reiste er weit zurück in der Zeit: Zum ersten Mal nach 45 Jahren kam er wieder mit der Originalband im Studio zusammen, mit der er einst Klassiker wie "Black Magic Woman" und "Samba Pa Ti" erschuf.

Und nach all den Jahren sorgt diese Kombination immer noch für unvergleichliche Magie. "Die Chemie dieser Band ist ein Erfolgsrezept!", bekannte der großartige Musiker, der wie kein anderer die Saiten klingen lassen kann, unlängst in einem Interview. Kein Wunder, dass die alten "jungen" Herren die Charts immer noch stürmen!

Am 12. Juli nimmt Carlos Santana seine Fans in der Wiener Stadthalle mit auf eine Reise durch seine lange Karriere - von den 70ern bis hin zu seinem aktuellen Meisterwerk. Ein garantierter Konzertgenuss, den man auf keinen Fall versäumen sollte. Es gibt noch Karten unter www.ticketkrone.at und 01/588 85-100.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.