22.08.2006 08:39 |

Für kleine Schumis

Formula1 06

Die heurige F1-Saison ist so spannend wie schon lange nicht. Die Frage, ob Alonso oder Schumacher, Renault oder Ferrari am Ende vorne sein werden, spaltet die Fangemeinde. Für alle, die das Finale furioso vorwegnehmen oder einen anderem Fahrer zum König der Formel1 krönen wollen, bietet Sony die aktualisierte Version seiner Formula-1-Reihe.

Nach einem rasanten Intro bekommt man die selben Spielmodi wie im Vorgänger präsentiert, die sich in Einzelspieler-Modus, Formel-1-Karriere oder Time Attack, bei dem es den aktuellen Rundenrekord zu brechen gilt, aufgliedern. Im Einzelspieler-Modus kann zwischen der kompletten Saison, einem Rennwochenende oder einem Rennen gewählt werden.

Im Karriere-Modus gilt es sich vom unbekannten, hoffentlich, talentierten Neuling bis hin zum gefeierten Weltmeister hochzuarbeiten. Anfangs erhält man nur Angebote von kleinen Teams, wie dem österreichischen Rennstall Toro Rosso. Damit ein Cockpit überhaupt Realität wird, muss zuerst bei Testfahrten eine vorgegebene Zeit unterboten werden.

Danach winkt ein Vertrag als Testfahrer, während dessen Laufzeit der F1-Bolide stetig verbessert werden soll. Erst wenn der Teamchef auch mit dieser Leistung zufrieden ist, darf man sich als Rennfahrer ins Cockpit setzen. Mit jeder guten Platzierung rückt man ein Stück mehr ins Blickfeld der Spitzenteams und schlussendlich kommt das ersehnte Vertragsangebot von Ferrari, Renault oder Mc Laren.

Steuerungstechnisch wird gewohnte Kost geboten. Dank der zahlreichen Fahrhilfen können auch Einsteiger den F1-Wagen problemlos auf der Strecke halten, während alte Hasen ohne die vielen elektronischen Helfer versuchen an die Spitze zu kommen.

Technisch präsentiert sich "Formula1 06" genau genommen wie die letztjährige Version. Exzellente Grafik, die das Geschwindigkeitsgefühl gut auf den Bildschirm bringt, gepaart mit einem lästigen Kantenflimmern. Die Motoren klingen dafür sehr realistisch und auch die sonstige Geräuschkulisse passt zum Renngeschehen.

Aufgrund der exklusiven Lizenz gibt es natürlich wieder die aktuellen, sehr akkurat nachgebildeten Kurse sowie alle echten Team- und Fahrernamen.

Fazit: Bei "Formula1 06" verhält es sich wie mit einer Fortsetzungsgeschichte der langsam die Luft ausgeht, denn Neuerungen sind mit der Lupe zu suchen und die aktuellen Fahrernamen und Strecken werden wohl nur für echte Fans einen Kaufanreiz darstellen.

Wer jedoch ein F1-Spiel sucht oder noch keines besitzt, kommt an "Formula1 06" - aufgrund mangelnder Konkurrenz - allerdings nicht vorbei. Für Besitzer des Vorgängers gibt es hingegen nur wenig Gründe sich die neue Fassung zuzulegen.

Plattform: PS2 (getestet), PSP
Publisher: Sony
Krone.at-Wertung: 81 %

Harald Kaplan

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol