Di, 21. Mai 2019
07.01.2016 13:30

Reisen und Kulinarik

Auf der Ferienmesse erfüllen sich Urlaubsträume

Von 14. bis 17. Jänner kommen Urlaubshungrige und Reiselustige in der Messe Wien wieder voll auf ihre Kosten. Die Ferienmesse lädt wieder mit einem umfangreichen Angebot zum Gustieren und Urlaub planen ein. Auch Kulinarikfans kommen auf ihre Kosten, denn in der Halle B steht heuer die "Genusswelt" am Programm. Mit dabei sind Live-Koch-Shows, ein eigener Bereich mit Rohkost, veganer und gesunder Ernährung und für Zweirad-Fans gibt es zusätzlich das "Bike Village Vienna".

Ob endloser Sandstrand, kulturreiche Altstadt oder abenteuerlicher Dschungel: Urlaubsgeschmäcker sind verschieden, doch auf der Ferienmesse ist für alle etwas dabei. Mehr als 700 Aussteller aus 70 Ländern entfachen das Fernweh erst so richtig und der eine oder andere wird sicher die Qual der Wahl haben.

Für historisch Interessierte hat das diesjährige Partnerland Tschechien einiges zu bieten. Denn 2016 feiert Österreichs Nachbarland den 700. Geburtstag des Kaisers Karl IV. und begeht dieses Jubiläum mit zahlreichen Projekten und Ausstellungen. Zugleich will sich Tschechien als Zielland für junge Reisende positionieren. Dazu startete CzechTourism eine eigene auf diese Zielgruppe abgestimmte Kampagne.

Partnerregion SalzburgerLand
"Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah", sagt schon ein an Goethe angelehntes Sprichwort. Mit einem Nächtigungsanteil von rund 22,7 Prozent sind die Österreicher hinter den Deutschen die größte Urlaubergruppe im SalzburgerLand. Grund genug also, um die vielen Vorzüge des österreichischen Bundeslandes vor den Vorhang zu holen. Als Partnerregion präsentiert sich das SalzburgerLand ganz im Zeichen des Jubiläumsjahres "200 Jahre Salzburg bei Österreich".

Wer sich nach der Urlaubsplanung stärken möchte, kommt in der "Genusswelt" in der Halle B auf seine Kosten. Danach kann mit neuer Energie auch die "Vienna Auto Show" besucht werden, denn die Tickets für die Ferienmesse gelten auch für die Fahrzeugausstellung, die diesmal wieder mehr als 400 Neuwagen, Europa und Österreich Premieren von 40 Automarken präsentiert. Das ermäßigte Online-Ticket ist für 10 Euro unter ferien-messe.at erhältlich.

Aktuelle Schlagzeilen
Appell an Österreicher
Van der Bellen: „Wir kriegen das schon hin“
Österreich
Hat „ganzes Vertrauen“
EU-Wahl: Philippa Strache wirbt für Vilimsky
Österreich
Conti weiter Gesamt-1.
Franzose Demare gewinnt die 10. Giro-Etappe
Sport-Mix
Talk mit Katia Wagner
In welche Zukunft steuert unser Österreich?
Österreich
Ungewöhnliche „Beute“
Babyhaie fressen ins Meer gefallene Zugvögel
Wissen
Augen schwer verletzt
Beinahe blind nach Pfusch in Schönheitssalon
Oberösterreich

Newsletter