28.05.2006 16:36 |

Männer-Hölle

Hotel als WM-freie Zone

Das WM-Fieber ist noch nicht einmal auf Zimmertemperatur und schon haben die ersten die Nase voll: Ein britisches Hotel hat sich für die Zeit der Weltmeisterschaft zur fußballfreien Zone erklärt. Im 27-Betten-Haus „Linthwaite House Hotel“ in Bowness im englischen Lake District darf das Wort Fußball in den kommenden Wochen nicht einmal erwähnt werden!

Wer Hotel-Angestellte dabei erwischt, bekommt ein Gratis-Glas Champagner. Als Alternativ-Programm zu den WM-Übertragungen im Fernsehen werden im hoteleigenen Videokanal Filme wie „Dirty Dancing“ und „Pretty Woman“ laufend wiederholt.

Zielgruppe: Fußball-Witwen
Das Angebot zum Zimmerpreis von umgerechnet 180 Euro richtet sich nach Angaben von Hotelbesitzer Mike Bevans vor allem an so genannte Fußball-Witwen-Frauen, die sich während der Zeit der WM von ihren fußballbegeisterten Männern benachteiligt fühlen könnten.

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol