10.05.2006 17:20 |

Neue Leidenschaft

Paris steht auf Schwule

Wer so viel Erfahrung mit Männern hat wie sie, muss es ja wissen. Paris Hilton schockt die Männerwelt – sie steht auf Schwule. Homosexuelle Männer haben laut Hilton mehr Sex-Appeal und sind lustiger. Bleibt die Frage, ob Paris´ Betten von nun an leer bleiben.

Wer hätte das gedacht? Sex- und Party-Luder Paris Hilton hat die Nase voll von Mega-Machos. Erst vor kurzem trennte sich die mediengeile Hotelerbin vom griechischen Milliardärssohn Stavros Narchos und rechnet nun gnadenlos ab mit der Männer-Macho-Welt.

"Alle heißen Typen sind schwul!"
Gefragt nach ihrem Traumtyp sagte der 25-jährige „Selfmade-Star“ dem US-Magazin „Out“: „Homosexuelle Typen sind lustiger, sie haben viel mehr Sex-Appeal als Heteros und sie ziehen sich besser an. Alle heißen Typen sind schwul.“ Oje, da bekommt man ja fast Mitleid mit dem Millionen-Mädel.

Als kleiner Trost für die verschmähte Hetero-Männerwelt sei gesagt, „Out“ ist ein Schwulenmagazin. Vielleicht wollte Paris neue Freunde für sich gewinnen oder aber einfach am Life-Ball in Wien tanzen?

Männer, ihr wisst nun, worauf es Paris ankommt: Ihr Traumprinz soll lustig, sexy und gut gekleidet sein. An diesen Hürden dürften einige Mannsbilder scheitern, allerdings mit ein bisschen Mühe sollte es schon gehen, die Frauenwelt und auch Paris glücklich zu machen. Die Idee, das edle Bettchen von nun an nur noch mit Homos und Schoßhündchen zu teilen, wird Paris Hilton bestimmt nicht lange toll finden…

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol