Di, 14. August 2018

Hilfe beim Abnehmen

29.06.2015 16:02

Im Klinikum: Die Kilos bei den Kids purzeln!

Bereits seit vier Jahren motivieren und unterstützen Oberärztin Dr. Anna Maria Cavini von der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde am Klinikum Klagenfurt und ihr engagiertes Team übergewichtige Kinder beim Abnehmen. Diesmal konnte sogar ein weltweit erstmaliger und einzigartiger Erfolg erreicht werden.

Dr. Cavini, die Initiatorin und Leiterin des Projektes "Down & Up", freut sich: "Alle Kinder und Jugendliche haben diesmal eine deutliche Abnahme des Bodymaß-Index erreicht, das ist einzigartig!" Auch diesmal gibt es wieder eine Spitzenreiterin unter den 30 Teilnehmern im Alter zwischen 8 und 15 Jahren: Die 14-jährige Sarah konnte während ihrer Zeit bei "Down & Up" beinahe 20 Kilogramm abnehmen und ist jetzt ein normalgewichtiges Mädchen.

Doch dabei ist die Gewichtsabnahme nicht der größte Erfolg: Sarah hat vor allem ein völlig neues Lebensgefühl und Wohlbefinden erlangt, in dem sie ihr Bewegungs- und Ernährungsverhalten gänzlich verändert hat. Dr. Cavini: "Diese langsame Veränderung über Monate ist der einzige Weg, das erlernte Verhalten langfristig beizubehalten."

Um die Erfolge der Kinder, Jugendlichen und deren Familien mit dem Team von "Down & Up" zu feiern, findet am Donnerstag um 19 Uhr im ELKI des Klinikum eine Abschlussfeier statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.