18.06.2014 12:56 |

VR-Vereinsamung?

Mario-Schöpfer sieht Virtual Reality mit Skepsis

Auch wenn Virtual-Reality-Helme wie Oculus Rift und Sonys Project Morpheus heuer auf der Spielemesse E3 ein Publikumsmagnet waren, ist der legendäre Spieleentwickler Shigeru Miyamoto skeptisch, was die Zukunft der Technologie angeht. Er halte Virtual Reality zwar für durchaus interessant, befürchte aber, Virtual Reality könnte Spielern insgesamt mehr schaden als nützen.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In einem umfangreichen Interview mit dem Magazin "Time" erklärt Miyamoto, warum er Virtual Reality skeptischer betrachtet als viele andere Spieleentwickler. Der Erfinder von Nintendo-Erfolgen wie der "Super Mario Bros."-Reihe und den "Zelda"-Games befürchtet, dass Virtual-Reality-Helme (siehe Infobox) die Spieler vereinsamen lassen.

"Wir wollten mit der Wii U ein Spielesystem erschaffen, das Spieler ins Wohnzimmer bringt. Es ist so gedacht, dass es nicht nur für die Person, die spielt, ein Spaß ist, sondern auch für die Zuseher", erklärt Miyamoto. Diese soziale Komponente des Spielens falle durch Virtual-Reality-Systeme womöglich weg, so der legendäre Japaner.

Miyamoto befürchtet Vereinsamung durch VR
Das Spielen mit Virtual-Reality-Hardware klinge zwar interessant und werde von Nintendo genau verfolgt. So richtig warm ist Miyamoto damit bisher aber noch nicht geworden. "Wenn man darüber nachdenkt, was Virtual Reality ist, dann ist das eine Person, die eine Brille aufsetzt und für sich allein irgendwo in einer Ecke spielt. Oder vielleicht geht sie auch in einen eigenen Raum und verbringt ihre ganze Zeit dort in dieser virtuellen Realität. Das steht im direkten Kontrast zu dem, was wir mit der Wii U erreichen wollen", so Miyamoto.

Bei Virtual Reality fehle ihm insgesamt also vor allem die soziale Komponente. Aus Nintendos Perspektive sei Virtual Reality zwar nicht uninteressant, Miyamoto hält die neue Technologie jedoch als Attraktion, etwa in Spielhallen, für einen vielversprechenderen Ansatz, statt alleine zu Hause Virtual-Reality-Spiele zu spielen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol