31.07.2013 15:19 |

Beliebtheits-Ranking

Autofahrer mit ihrem Dacia besonders zufrieden

Billig ist das neue Premium: Die Fahrer von Autos der Billigmarke Dacia sind mit ihrem Fahrzeug besonders zufrieden. Der Dacia Logan MCV liegt bei einer Umfrage des ADAC an der Spitze der Autos, die in Deutschland unter 10.000 Euro kosten. Auf Platz drei rangiert mit dem Sandero ein weiterer Vertreter der Renault-Tochter.

Mit deutlichem Abstand (69,5 zu 74,2 Prozent) hinter dem Dacia Logan MCV auf Platz zwei findet sich der Ford Fiesta, der den Sandero nur um ein Zehntel verdrängt. Schlusslicht ist der Suzuki Alto, dessen Besitzer vor allem Bedienung und Komfort bemängeln.

Knapp am Stockerl vorbei fahren die Fahrzeuge aus dem Kleinstwagen-Segment. Auf Platz vier landet der Toyota Aygo, der vor allem mit Blick auf die Gesamtwirtschaftlichkeit überzeugen kann. Dahinter platzieren sich Renault Twingo (Platz 5), Citroën C1 (Platz 6) und Kia Picanto (Platz 7). Die Top 10 komplettieren Ford Ka, Fiat Panda und Chevrolet Spark.

Für das ADAC Kundenbarometer wurden in einer repräsentativen Online-Umfrage über 20.000 Personen zu Erfahrungen und Zufriedenheit mit ihrem Auto befragt. Neben dem Aspekt ZZufriedenheit" umfasste der Fragebogen auch die Bereiche Fahrzeugkauf, Werkstattservice, Pannen sowie Absichten bezüglich zukünftiger Kaufentscheidungen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol