Riss Begleiter mit

Bergsteigerin rutscht aus und stürzt 150 Meter ab

Tirol
11.07.2024 14:34

Dramatische Momente durchlebte ein Bergsteiger-Paar am Mittwoch in St. Anton am Arlberg in Tirol: Eine 55-jährige Deutsche rutschte auf einem Schneefeld aus und riss ihren Begleiter mit. Während sich der Mann an einem Felsen halten konnte, stürzte die Frau rund 150 Meter in die Tiefe.

Die Deutsche wanderte gemeinsam mit ihrem 61-jährigen Landsmann auf dem sogenannten Bruckmannweg von der Konstanzerhütte in Richtung Wannenjöchli (2633 Meter) bergwärts. Aufgrund der Schneelage seien beide mit Trekkingstöcken ausgerüstet gewesen, so die Polizei.

Frau rutschte auf Begleiter zu
Im Bereich eines Teilstücks, bei dem sie etwa 50 Höhenmeter absteigen mussten, marschierte der 61-Jährige voraus und blieb nach rund 30 Höhenmetern an einer aperen Stelle stehen. Und dann passierte es: „Plötzlich kam die Begleiterin, die einige Meter dahinter ging, aus unbekannter Ursache zu Sturz und rutschte auf den Mann zu“, berichtete die Exekutive.

Zitat Icon

Während der Mann seinen Sturz an einem Felsband stoppen konnte, stürzte seine 55-jährige Begleiterin über dieses hinaus und blieb etwa 150 Meter unterhalb des Schneefeldes liegen.

Die Polizei

Der 61-Jährige versuchte, den Sturz der Frau zu stoppen. Jedoch ohne Erfolg! Letztlich rutschten beide Personen auf dem Schneefeld unkontrolliert talwärts. „Während der Mann seinen Sturz an einem Felsband stoppen konnte, stürzte seine 55-jährige Begleiterin über dieses hinaus und blieb etwa 150 Meter unterhalb des Schneefeldes liegen“, so die Ermittler weiter.

Mit Notarzthubschrauber in die Klinik
Die Frau erlitt schwere Verletzungen, der 61-Jährige kam mit leichteren Verletzungen davon. Beide wurden nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele