Krone Plus Logo

Terminator rückt näher

Wie Roboter in Zukunft noch menschlicher werden

Elektronik
29.06.2024 15:52

Wer sich mit ChatGPT unterhält, stellt fest, wie verblüffend menschlich die „Maschinen“ bereits sind. Nur ihr Äußeres ließ bislang zu wünschen übrig. Mit einer künstlichen Haut und einem speziellen Verfahren ändert sich dies nun.

Sie zählt zweifelsohne zu den bekanntesten Szenen aus James Camerons 1991 veröffentlichtem Hollywood-Blockbuster „Terminator 2“: Als sich Arnold Schwarzenegger in der Gestalt des Roboters T-800 in den Arm schneidet, um sein darunterliegendes Metall-Skelett freizulegen, offenbart er damit nicht nur seine wahre Natur, sondern zugleich auch, was ihn bis dato nach außen hin menschlich machte – seine Haut

Huamanoide, also menschenähnliche Maschinen mit einer lebensechten Epidermis – das klang vor mehr als 30 Jahren noch nach Science-Fiction. Inzwischen wurde diese Fiktion jedoch von der Realität eingeholt.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele