Sa, 22. September 2018

Extra-Power

18.10.2012 15:57

Tuner Abt macht neuen Golf stärker und sportlicher

Extra-Power für den VW Golf der siebten Generation und dazu sportliche Optik verspricht Haus- und Hof-Tuner Abt Sportsline für den gerade erst in aller Frische präsentierten Megaseller. Die Kemptener bieten Chiptuning für alle Leistungsstufen. Der stärkste Golf kommt dann auf 210 Diesel-PS.

Die bis dato entwickelten Leistungssteigerungen sorgen für bessere Beschleunigungswerte und selbst im beladenen Zustand für deutlich mehr Dynamik, verspricht Abt: Der "kleine", sparsame 1.2 TFSI leistet bei ABT 105 PS (Serie: 86 PS). Sportlicher geht natürlich der 1.4 TFSI zu Werke. Von Hause aus bringt er 140 PS mit, in der Abt-Version sind es 165 PS. Vernünftig und drehmomentstark sind die Diesel. Der 2.0 TDI leistet 180 PS bzw. 210 PS statt 150 PS bzw. 184 PS. Wirtschaftlich interessant ist der 1.6 TDI, der den Golf VII nach der Abt-Kur mit kraftvollen 125 PS auf Trab bringt (Serie: 105 PS).

Dazu hat Abt auch sportliche Optik-Komponenten entwickelt: Frontspoiler und Frontgrill, Scheinwerferblenden, Spiegelkappen, Seitenschweller, Heckschürzeneinsatz und Heckklappenaufsatz. Der Vierrohr-Endschalldämpfer ist ein typisches Design-Element von Abt. Spätestens beim Blick auf das Heck des Abt-Golf wird klar, aus welch besonderem "Stall" das Auto kommt.

Abgerundet wird das Abt-Programm für den Golf VII zum einen durch Fahrwerksfedern, die den Schwerpunkt senken und die Straßenlage im Vergleich zur Serienvariante noch einmal verbessern. Zum anderen gibt's auch passende Sporträder. Abt empfiehlt besonders die Leichtmetallfelgen der Modelle CR und DR, die mit ihren Designs die Linienführung des Golf unterstreichen sollen. Erhältlich sind die Räder in den Größen 18 und 19 Zoll und auf Wunsch auch in Kombination mit hochwertigen Markensportreifen.

Für die Leistungssteigerung werden zwischen 1.500 und 1.900 Euro je nach Motor fällig. Der Body-Kit kommt auf etwa 3.500 Euro, Räder inkl. Reifen auf rund 3.000 Euro, Tieferlegungsfedern 300 Euro. Der Basis-Golf mit 85 PS ist ab 18.290 zu haben.

Besuche krone.at/Auto & Motorrad auf Facebook und werde Fan!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.