Alle Fotos gelöscht!

Seit Wochen im Spital: Sorge um Beckinsale wächst

Society International
11.04.2024 15:00

Was ist bloß mit Kate Beckinsale los? Die Schauspielerin versetzte ihre Fans Mitte März in Aufregung, als sie ein Tränen-Selfie aus dem Krankenhaus postete. Rund ein Monat später ist die Schauspielerin offenbar immer noch im Spital – und lässt ihre Fans nun erneut um ihre Gesundheit bangen.

Die Sorge um Kate Beckinsale wächst weiter. Schon seit Wochen liegt die Schauspielerin im Spital. Was ihr fehlt? Ungewiss! Dafür postete die 50-Jährige aber in unregelmäßigen Abständen Lebenszeichen aus der Klinik.

Beckinsale löschte alle Fotos
So zeigte sie sich etwa beim Kuscheln mit ihren Haustieren, die ihr im Krankenhaus einen Besuch abstatten durften. Oder verschickte Ostergrüße aus dem Krankenbett.

Ende Februar legte Kate Beckinsale noch einen strahlenden Auftritt hin. Wenige Tage später musste die Schauspielerin ins Spital. (Bild: APA/Getty Images via AFP/GETTY IMAGES/Emma McIntyre)
Ende Februar legte Kate Beckinsale noch einen strahlenden Auftritt hin. Wenige Tage später musste die Schauspielerin ins Spital.

Und jetzt der Schock: Beckinsale hat alle Fotos aus dem Krankenhaus gelöscht! Warum, das weiß niemand. Auch über ihren aktuellen Gesundheitszustand ließ die „Underworld“-Darstellerin ihre Fans im Dunkeln.

Das letzte Posting, das Beckinsale abgesetzt hatte und das auf ihrem Profil immer noch online ist, handelte übrigens von ihrem verstorbenen Vater Richard Beckinsale, den sie, so die Schauspielerin, auch 45 Jahre nach seinem Tod noch immer schrecklich vermisst. 

„Was ist los?“
2019 verriet die Hollywood-Beauty, dass sie am Mastzellaktivierungssyndrom, kurz MCAS, leide. Dabei handelt es sich um eine Erkrankung, die mehrere Organsysteme betrifft und mit einer entzündlich-allergischen Symptomatik einhergeht. Ob dies etwa der Grund für Beckinsales Krankenhausaufenthalt ist?

Die Fans verschickten unter den mittlerweile gelöschten Postings der Schauspielerin jedenfalls zahlreiche Genesungswünsche – und spekulierten auch über Beckinsales Gesundheitszustand. Selbst Promis meldeten sich zu Wort, so etwa Gwen Stefani, die wissen wollte: „Was ist los?“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele