Mo, 18. Juni 2018

Einfach zu dumm

29.06.2005 12:00

Fetter Dieb blieb im Fenster stecken

Über seine Gefräßigkeit nachdenken dürfte jetzt ein Dieb in Rumänien, der nach einem Überfall im Fenster eines Lebensmittelgeschäftes stecken geblieben war: Der Mann hatte nämlich nicht widerstehen können und alle Kuchen gegessen, die er dort gefunden hatte!

Der Besitzer des Ladens nahe Fagaras in Rumänien staunte nicht schlecht, als er eines Morgens in die Arbeit kam: Überall auf dem Boden verstreut lagen Verpackungsreste von seinen Kuchen. Nur woher? Als sein Blick etwas höher fiel, entdeckte er den Dieb, dessen Beine vom Fenster baumelten.

Sofort rief der Mann – nein, nicht die Polizei -, sondern all seine Freunde an, um ihnen den Dieb zu zeigen, der in seinem Fenster stecken geblieben war. Erst nachdem alle den Mann gesehen hatten, wurden die Beamten gerufen, die den Dieb festnahmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.